Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 813.

Dienstag, 22. Januar 2019, 21:26

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Sechszehnten

Die Woche später geht bei mir nicht.

Samstag, 19. Januar 2019, 18:56

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Treffen 2019

Da müsste er sich zeitlich nach uns richten

Samstag, 19. Januar 2019, 15:47

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Treffen 2019

Würde ich gerne annehmen @Titan. Vieleicht können wir den Dr.Guru auch mit nehmen.

Samstag, 19. Januar 2019, 00:23

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Treffen 2019

Mal sehen, ob ich selber fahren muss. Wenn ja, kannste mitfahren. Ist der 1.3er-Rom i.O. ? Die CF-Geschichte ist meist nur eine Kontaktfrage.

Donnerstag, 17. Januar 2019, 12:15

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

C64 Alternative zum SMon

Besorge Dir auch mal eine Doku zu den Rom-Routinen. Im unterem Rambereich sind die Einsprungadressen zu diesen Routinen. Feine Sache, so ein Sprungverteiler. Ich hatte damals auch Maschine auf meinem Plussi programmiert. Mit hilfreier Doku der Romroutinen (Sprungadresse, Übergabeparameter) hatte es mir viel Programmieraufwand gespart. Und ich konnte Systemkonform bleiben.

Mittwoch, 16. Januar 2019, 14:28

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

C64 Alternative zum SMon

Das geht mit jedem Programm, was Bits in die Zeropage schreiben kann Du kannst Dem Cevi sogar die Beene weg hauen, wenn Du die Umschaltung pokst. https://www.c64-wiki.com/wiki/Memory_Map https://www.c64-wiki.de/wiki/Zeropage

Mittwoch, 16. Januar 2019, 14:22

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

bin dabei

Wäre nur gut, wenn ich nicht alleine fahren muss.

Freitag, 4. Januar 2019, 10:33

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Amiga-Demos die man gesehen haben sollte

Boahh ... 26MB Mal sehen, ob das auf meinen AGA-Amigas läuft.

Dienstag, 25. Dezember 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Frohe...

Von mir auch: Allen ein frohes, erholsames Weihnachten.

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Hab da mal Blödsinn gemacht...

nicht schlecht...sage ich oha... sagt die Tochter Selber habe ich weniger Berührungspunkte zu Lego. Warst aber fleissig. Tochters Interessen gehen jetzt immer mehr in die Anime-Richtung, Konsolen...und anderes "Teufelszeug".

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

bin AFK

Zitat ...in solchen Fällen stellt 1&1 einen Surfstick zur Verfügung... Wenn LTE anliegen würde...

Montag, 10. Dezember 2018, 22:29

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Unterschiedliche Pinbelegung am PC-COM Port

Bei diesem Preis bin ich skeptisch, daß die Qualität und die Handhabung stimmen. Ich habe genug Material, Kabel in passender Länge, qualitätsgerecht anzufertigen.

Montag, 10. Dezember 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Unterschiedliche Pinbelegung am PC-COM Port

Deshalb hatte ich mir, als ich mir das Kabel zum Slotblech gemacht hatte, die Borddokumentation angesehen. Mir sind bisher zwei verschiedene Belegungen des Connectors begegnet. Das war auch bei alten Boards bei der Parallelen nicht ungewöhnlich. Ich würde empfehlen, die Standartbelegung an der Buchse des PC herzustellen. Sonst muss man ja alle kabel umbauen, für Perepherie, die an ser. angeschlossen wird. Und ja: Ich hatte schon Nutzer erlebt, die lieber Kabel umgebaut hatten, weil der PC nicht ...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

auch eine Lösungsfindung

Aber einfacher wäre es gewesen mal zu Cloanto auf die Seite zu gehen. Dort gibts die Anleitung zum AExplorer einschließlich Beschaltung der Kabel. https://www.amigaforever.com/kb/13-105 Na dann: frohes warten, bis so ein Image übertragen ist. Besser, weil wesendlich schneller, ist aber eine Netzwerkkarte. Da sollte man beachten, daß der 3C589-Chip drauf ist. Der Amiga-Treiber dafür ist zuverlässig. hier die Liste möglicher Karten: http://www.g-mb.de/pcmcia_e.html Andere Möglichkeiten für den Dat...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Das war in den 90igern mein Arbeitsrechner

Der war bei mir aber auch Spielekiste. Meinen Schreibkram, einschließlich technischer Zeichnungen und semiporf. Titelgestaltung...und was sonst so alles mit diesem "Multimedia-PC" möglich war, bevor M$ diesen Begriff 1994/95 für sich reklamiert hatte, habe ich alles mit meinen Amigas gemacht. Natürlich habe ich meine "Machwerke" auch noch hier. Habe ich in Gesprächen damals erwähnt, dass ich einen Amiga nutze, versuchte man auch mich in die Daddelecke zu drängen. Wer dann bei mir gesehen hatte, ...

Samstag, 1. Dezember 2018, 23:52

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

Ag 7000

Ich hatte 1993 das Teil als nicht richtig funktionierend ohne Unterlagen bekommen. Mit dem Vorbesitzer hatte ich vorher schon ein par Fehler raus gemacht. Nur war da auch die falsche Bestückung der Spannungsregler dabei. Ich hatte schon schlimmes befürchtet. Aber die reine Videostrecke war ordentlich eingemessen und funktionierte. Nur mit dem Amiga gabs Takt- und Synchronisationsprobleme. Das konnte ich erst jetzt mit den notwendigen Unterlagen lösen.

Samstag, 1. Dezember 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

AmigaOS 3.1.4 ist draußen

Zitat ...Rohlinge haben wir tonnenweise da.. Nur müssen die erstmal bei mir sein,

Freitag, 30. November 2018, 00:35

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

ausgrab

Hab mir die Tage günstig die Unterlagen bei ELV besorgen können. Einige Modifikationen musste ich machen. Jetzt ist mein AG 7000 ein gut erhaltenens und funktionierendes Edelgenlock.

Freitag, 30. November 2018, 00:22

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

AmigaOS 3.1.4 ist draußen

Ich kann mir die Roms mit dem EPrommer mal ansehen. Haste ne Serial drauf, und die Roms sind leer darf ich da was machen.

Donnerstag, 29. November 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »CB1JCY«

AmigaOS 3.1.4 ist draußen

Roms an richtigen Positionen und alle Beinchen drinne ?