Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Samstag, 13. Mai 2017, 19:17

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Youtubelinks zu guten Videos oder guter Musik

Zufällig Experte auf diesem Gebiet. :3 Witzig - You-Tube-Kacke: https://www.youtube.com/watch?v=0tgCjm3Ip0E https://www.youtube.com/watch?v=Bkt7rCML5tM Musik: https://www.youtube.com/watch?v=Z0DO0XyS8Ko https://www.youtube.com/watch?v=0Jf1zQABuRA (mein Kanal) https://www.youtube.com/watch?v=be-YQmtPcik (für das 80er-Gefühl) https://www.youtube.com/watch?v=noSUZfjq3f4 (Ohrwurm für den witzigen Chemiker und Physiker) Definitiv verrückte You-Tuber: https://www.youtube.com/channel/UCPsfgXUpa6hIW8VyD...

Samstag, 13. Mai 2017, 18:58

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

11. Lange Nacht der Computerspiele – 29. April 2017 – Leipzig

Hey Geisti, präsentiere mal deinen SID-Blaster mit Klangbeispiel. :3 Heute kam endlich die feine Lötspitze. Fange bald an. Werde bestimmt tausend Male nerven - "Wie rum? Wo muss die Aussparung hinzeigen?" :-D

Samstag, 9. Juli 2016, 08:02

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

C64 Netzteilbuchse ist defekt

Hallo, gestern habe ich festgestellt, dass die Netzbuchse meines C64 hinüber ist. Die Hilfsspannung für den Soundchip kommt nur an, wenn man fest gegen den Stecker drückt. Leider bekomme ich die Buchse nicht auf, sonst hätte ich einfach ein bisschen die Kontakte zusammen gebogen. Wo bekomme ich diese betagte Buchse? Es ist die obere Buchse: https://www.c64-wiki.de/index.php/Netzbuchse Danke.

Montag, 14. Dezember 2015, 07:36

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

RE: kommt auf die Funktion an

Zitat von »CB1JCY« Wenn die 33er die Versorgungsspannung blocken, kannst Du problemlos 47er einsetzen. Vermutlich tun sie das Sieht schwer danach aus. Habe mir leider nur die nackte Konsole in sauschlechtem Zustand mitgenommen. Scheint mal jemand drauf herumgesprungen zu sein. Jeder, wirklich jeder Plastikdom ist kaputt. Den Außentorx-Dreher brauchte ich gar nicht :3 Bei Interesse lade ich gerne ein Bild des sanierten Boards hoch. Hat mir Spaß gemacht; war eine schöne Übung. In dem Schaltplan s...

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:05

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

RE: Super Nintendo Tod auf Raten

Zitat von »hgw« Jetzt weis ich was mein SNES getötet hat...( Habe mir gestern einen SNES von einem Bekannten mitgenommen, weil ich ihm von den so langsam dahinsterbenden Brettern erzählte. Heute das Ding geöffnet und tam-tam, alle 10µF-SMD-Elkos haben Schmock hinterlassen. Mittlerweile habe ich alle runter, aber die anderen waren nicht tragisch. Würde gerne die 33µF Kondis wechseln, aber habe keine da. Es sollten doch 47µF-Kondesatoren, höhere/gleiche Spannung natürlich, funzen, oder?

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:47

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

DIN zu Cynch am Grundig CR485A

Habe den CR485A und würde natürlich den Kanal für Aufnahme und den für die Wiedergabe anpassen. Weiß nicht, ob die Kiste "nur" mono aufnehmen kann. Vermutlich nicht. Habe zwar eine Kopie der Service-Anleitung, aber da steht nix konkretes. Auch: 8-Pin Hufeisenform DIN-Lötstecker oder reicht es, ein MIDI-Kabel (5 Pole) umzubauen?

Dienstag, 8. Dezember 2015, 17:23

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

DIN zu Cynch am Grundig CR485A

Tausend Dank! Meinst du R727? Ist hier der Kanal mit drauf?

Dienstag, 8. Dezember 2015, 16:25

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

DIN zu Cynch am Grundig CR485A

Ich habe gelesen, dass DIN weniger und anders Saft (ab-)führt. Habe einen Grundig CR485A restauriert und würde auch gerne die Aufnahmefunktion nutzen können. Mit einem Line-Gerät an DIN-Eingänge zu gehen, ist, so sagt man zumindest, keine gute Idee. Aber wie lautet denn die Profi-Lösung? Denke Platine umbasteln, aber was genau?

Dienstag, 8. Dezember 2015, 16:13

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

RE: Display Modul !

Zitat von »Ironworks« Moin , habe mir ein 10,1" Display Modul bestellt bei Interesse kann ich mal berichten wie es sich so macht.... Preis 69€ bei Versand aus Deutschland Gruß Thomas Quelle? Könnte einen Bildschirm für den C64 im Bastelzimmer gebrauchen. Am besten direkt mit SVIDEO-Buchse.

Sonntag, 29. November 2015, 09:56

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Mal richtig lachen: NEO-Royale ergötzt sich an Computer-Bastelei

Ab da geht es los mit einem sehr witzigem Liedchen: https://youtu.be/K_Sc6GNneV4?t=1003

Sonntag, 22. November 2015, 08:42

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Amiga-Demos die man gesehen haben sollte

Es gibt eine Anti-DOS-Demo. Meine die war recht bös und voller Sprachsamples. Wie heißt die?

Samstag, 21. November 2015, 09:35

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Commodore C64 und Musik

Zitat von »Jochen« Gefühlte Besserung ist auch ein Erfolg! Richtig, und wenn es nur viel hübscher aussieht. Das tut es nämlich.

Samstag, 21. November 2015, 08:19

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Commodore C64 und Musik

Habe gestern dem 8580-SID andere Kondensatoren spendiert. C70,C71 wird jetzt mit PP-Folienkondensatoren von WIMA befeuert. Habe das Gefühl, dass bei einem Tiefpassfilter oben rum weniger Rauschen übrig bleibt. Beweisen kann ich das nicht. Zu viel Arbeit A-B-Vergleiche anzufertigen Auch: 6581 = (12V) 2,2nf - 8580 = (9V) 22nf - muss man wissen! Man munkelt, dass sich 4700pf (6581)/47000pf (8580) noch besser anhören.

Donnerstag, 12. November 2015, 19:45

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

DCE Version 1.0 4-Wege-IDE-Buffer/CD-Rom-Adapter

So, endlich startet die Gute über den DCE IDE-Buffer von der CF-Karte. Man hat viel gerätselt und erst war die wohl mögliche Lösung: 2,5"->DCE->3,5"->Konverter-auf-2,5"->CF-Kartenadapter Doch es stellte sich heraus, dass der zweite 2,5"-Anschluss des DCEs gebuffert und doch nicht nur durchgeschliffen ist. So ist es natürlich viel einfacher. Einfach die CF-Karte mit einem 2,5"-IDE-Kabel an den zweiten Anschluss stecken - fertig! Unbedingt die Polung beachten! Steht der A600/1200 zu einem hin, ist...

Dienstag, 3. November 2015, 09:44

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Fallout '84 auf einem Macintosh II

Zitat von »Jochen« Hihi, dass der olle Mac das so packt. Da war doch fast nix drinne. Doch ein bisschen Blut und Schweiß vom Schtiehf :-D Zum Glück ist der nicht mehr und hoffentlich fahren die den Karren nochmals vor die Wand. Bin selbst iDevice-Besitzer, aber halten tue ich von deren Des-Illusionen und angeblichen Neuheiten ganz wenig. Die SoCs sind sauber, aber sonst eher Produkte für Noobs mit Geld.

Dienstag, 3. November 2015, 07:07

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

DCE Version 1.0 4-Wege-IDE-Buffer/CD-Rom-Adapter

Oh, was sehe ich da?! Danke. Wie gesagt, nimm dir mal ordentlich ICs; mir reichen 4 Stück daheim :3 Da können zukünftig einige DCEs kaputt gepolt werden.

Dienstag, 3. November 2015, 06:57

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Fallout '84 auf einem Macintosh II

Da war jemand fleißig und hat einen AAA-Titel auf den Mac gebracht: https://www.youtube.com/watch?v=vQlH8InUuz4 Die erbrachte Leistung ist sehr gut, finde ich, aber statt die Klänge eines SIDs zu verwenden, hätte der Typ auch noch einen Abend lang am Mac komponieren können.

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 08:05

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Commodore C64 und Musik

Der Höllenhund ist geordert und sollte übermorgen eintreffen; jetzt muss ich ganz schnell mit CB einig werden :3 Der hat nämlich einen schönen 64er in OVP. Viele Musikanten nutzen Mini-Röhren. Werde heute mal die migrierten Pfandleiher abklappern. Die haben Schrott in Hülle und Fülle :-D

Montag, 12. Oktober 2015, 17:53

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

Commodore C64 und Musik

Zitat von »gh0st« midi-Kabel noch und, wenn nicht bereits vorhanden, ein MIDI-Interface für den PC, im einfachsten Fall so ein MIDI-USB Kabel. Das brauchst du auch wenn du den C64-Synth nur von einer Tastatur spelen willst, zur Softwareübertragung. Alles mehrfach da. Prima. Für rund 100€ (mit Maus, einem LW, KERBEROS) bekommt man sonst keinen feinen Synthie. Echt klasse von dem guten Mann. Den PC möchte ich ja nach und nach in Sachen Musik loswerden. Es ging mir in erster Linie um mal eben was ...

Sonntag, 11. Oktober 2015, 08:26

Forenbeitrag von: »HerrMümmelgreif«

schicke Bilder :-)

Weihnachten '89 schmückt als exotisch formatierte Postkarte die Tür meines Komputer- und Bastelzimmers. Ich war damals gerade drei Jahre und 6 Monate alt. Einen Taschenrechner und einen Videorekorder hatten wir damals im Haushalt. Der AMIGA-Komputer kam später. Der stand dann erstmal vor dem Heizungskeller hinter einem Vorhang und nachher in meinem Kinderzimmer :3 Die Anderen hatten 500er und so gerade die ersten SNES. Der damalige Dauerrenner war: https://www.youtube.com/watch?v=uEWa--a_KOc