Sie sind nicht angemeldet.

Marko

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 2. September 2017

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. September 2017, 22:16

Neu hier...

Hallöchen,

da ich neu im Forum bin, will ich mich mal kurz vorstellen.

Bin BJ 1985 und mit dem Amiga irgendwann 1992 oder 93 das erste Mal in Berührung gekommen. (Damals bei nem Kumpel ein A600 als Zocker-Maschine.) Bis dato hatte ich nen KC85/4 und nen Robotron 1715 aus "Restbeständen" und wollte logischer Weise dann auch einen Amiga...

Aus Taschengeldmangel wurde es dann bei mir ein A500, den ich bis heute noch habe. Es war ein gebrauchter Rev.5 mit Kick 1.2. aus dem A&V. Ich habe dann nach und nach einen KickSwitch mit Kick 2.1 und eine HDD (MultiEvolution) nachgerüstet. Parallel hab ich mir noch einen C64 geholt, der war damals günstig zu bekommen... ;)

Über die Jahre folgten dann viele PCs, Macs und auch noch ein A1200 und ein AOne G4. Letzteren habe ich aus Zeitmangel (stand nur rum) vor kurzem Verkauft.

Aktuell habe ich nun mehrere A500 (2x Rev6 und 2x Rev5). Die 6er nutze ich häufiger. Einer hat ne ACA500+ mit einer ACA1232@40 (128 MB) und der andere ne A1K 68030@50MHz (4 MB) sowie die MultiEvolution mit ner 9GB Platte und 8MB. Der A1200 ist auch noch da und hat ne Blizzard 1230@50 MHz (64 MB). Als OS nutze ich meist 3.9 und manchmal 3.1.


In der Freizeit bastle ich häufig an irgendwelchen Bausätzen oder defekten/alten Teilen (zuletzt die 68030 TK aus dem A1k Forum, sowie ein Projekt-ROT (A500+) Amiga oder Amigas aus dem Kleinanzeigenbereich). Ein paar andere neue Teile (ADF Copy, Plipbox) sind noch auf der TODO Liste...


Von Jochen habe habe ich im A1k Forum die Einladung hier her bekommen und heute auch mal wahr genommen. :-)

So, bevor es langweilig wird... hör ich dann mal auf. Der Rest folgt... ;)
A500, A2000, A600, A1200, C64, C128

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. September 2017, 23:24

Hallo Marko
Herzlich willkommen, hier im Forum. :thumbsup:
Da hast Du ja schon eine schöne Sammlung, auch an Amigas. Gebastelt wird hier auch n bissl. Also biste wohl genau richtig hier.

Gruss CB1JCY

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. September 2017, 09:46

Schön, dass du da bist und herzlich willkommen hier! :)
Ja, also mit dem 500er hab ich auch angefangen und das ist doch ein feines Maschinchen! ... sehr pflegeleicht und gut für jegliche Experimente. :D

Komm gern in den Chat, wenn du mal bissel schwafeln willst! Da hängt eigentlich immer jemand rum. 8o
Das ist ein IRC-Channel, also entweder mit bestehendem Login rein kommen oder irgend einen verrückten Namen ohne Passwort benutzen.


:thumbsup:

Amiga

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Wohnort: das Tor zur Sächsischen Schweiz

Beruf: unterbezahlt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. September 2017, 19:24

wilkommen im Forum.

Anfang 90 war auch meine Amiga-Anfangszeit, hier stehen auch noch zwei 1715er und ein 85/2 die alle noch funzen . :thumbsup:

Marko

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 2. September 2017

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. September 2017, 21:54

Mein 1715(W) hat sich damals "kaputt gestanden".

Bis auf Amiga und C64 hab ich mich mittlerweile von allem was nicht PC oder Mac ist getrennt. - OK zwei Atari SM1 stehen noch hier, aber die landen bald bei eBay ;)
A500, A2000, A600, A1200, C64, C128

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. September 2017, 23:44

Von Atari hab ich einen Portfolio. Ist ein interessantes, kleines Stück Computergeschichte.

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. September 2017, 09:02

Atari hab ich "nur" Konsolen, also die 2600er und 8700er und die sind beide schnuckelige kleine Retroteile und die Spiele sind so simpel, dass sie auch heute noch bei Jung und Alt super ankommen. :)

Amiga

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Wohnort: das Tor zur Sächsischen Schweiz

Beruf: unterbezahlt

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. September 2017, 00:52

bist du sicher das es ein W war? die Dinger sind inzw. seltener als ein ehrlicher Politiker ;)

Marko

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 2. September 2017

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. September 2017, 11:47

Jap.
Der Floppy-Controller war auf dem Mainboard integriert.

Und der ebay Erlös entsprechend :whistling:
A500, A2000, A600, A1200, C64, C128