Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amiga Dresden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:30

FS UAE Konfiguration

Hallöchen,

spiele gerade ein wenig mit dem FS-UAE rum und muss schon sagen ... :D :thumbsup:

Wie erstelle ich denn eine Savedisk und greife darauf zu, wenn er mir im spiel sagt, ich soll sie einlegen? Ich kann ja aus Laufwerk A die Disk nicht rausnehmen, wie beim Amiga.

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 11:45

F12 ist die Zaubertaste ;)

Drücke mal in der laufenden Emulation die "F12".
Dann mit den Pfeiltasten runter auf "Disk" gehen.
Dort "Savedisk" wählen.
Das Diskettenimage wird erzeugt. :D

Wenn Du aber genauer und umfangreicher emulieren möchtest, sieh Dir mal UAE an.
Ich nutze WinUAE in der Version 2.6.0 und bin voll zufrieden :thumbsup:


Gruß CB1JCY
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

3

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 12:09

Ich habe aber einen Mac und da kommt kein Windows rauf. :)

Werde das gleich mal testen.

Danke

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 12:46

Deshalb hatte ich UAE geschrieben. Diesen gibt es für verschiedene Plattformen. Soll mir aber egal sei, weil ich mit der Windows-Version von UAE zufrieden bin. ;)

Ich hoffe Dein Mac kann diese Seite auf den Screen zaubern. :
http://fs-uae.net/documentation

viel Spaß mit Mac und FS-UAE 8)
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

5

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 14:00

Danke für den Hinweis. Die habe ich doch glatt übersehen. Habe aber Dank deines Tipps herausgefunden wie das geht. Und das ist wirklich einfach. cmd+fn+F12 :)

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 118

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:32

Bisschen komisch gedacht mit dem Diskettenwechsel, da hab ich lange nur quark gemacht... zu gleich alles... aber kann ja alles nur besser werden mit der Zeit ... :)

Dadys_Toy

Schüler

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 7. Mai 2013

Wohnort: /DE/SN/TDO

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 21:13

Weiß nicht ob das auch beim Mac-UAE geht:
Mittlere MAustaste drücken, dann in der untereren Zeile auf "POWER" klicken. ;)

mfg :)

nexusle

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Fachinformatiker (SI)

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Oktober 2013, 07:45

Mac-UAE?! Habe ich da was verpasst?!

9

Mittwoch, 27. August 2014, 10:35

Läuft der Emulator auch auf einem mac mini Power PC G4 mit 1,25 Ghz? Das Betriebssystem währe Mac OS X 10.3 „Panther“. Habe nämlich solch ein nettes Spielzeug bekommen. Hoffe nun das es auch dafür verwendet werden kann.

nexusle

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Fachinformatiker (SI)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. August 2014, 19:24

Guck mal beim EAB, in "The Zone"... Da liegt ne inoffizielle PPC Version. Aber erwarte nicht zu viel Performance...

Hol Dir doch MorphOS für den Mini...

11

Mittwoch, 27. August 2014, 20:08

Ich habe in diesem Bereich nicht viel Ahnung. :S Habe schon von MorphOS gelesen. Für Hilfe währe ich da auf jeden Fall Dankbar.

12

Freitag, 29. August 2014, 04:38

Guck mal beim EAB, in "The Zone"... Da liegt ne inoffizielle PPC Version. Aber erwarte nicht zu viel Performance...

Hol Dir doch MorphOS für den Mini...


Kannst du mir einen genauen Link zusenden, wo ich die PPC Version finde? Ich habe nichts gefunden bzw. weiß auch nicht genau wo du meist wo das liegen soll.

Habe mir mal MorphOS durchgelesen. Hört sich ja prima an. Kann ich da dann alles drauf spielen?

nexusle

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Fachinformatiker (SI)

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. August 2014, 07:34

Hier...

https://dl.dropboxusercontent.com/u/4608…SXppc_fixed.zip

Dazu wird aber Mac OS X 10.5.8 benötigt. Da musst Du also nochmal ran. Wenn ich es nicht vergessen und es noch finde, schaue ich heute mal, ob ich 10.5 bei mir noch finde... ;)

14

Samstag, 30. August 2014, 06:52

Das währe prima. Denn kaufen fällt aus, da die Wucherpreise haben wollen. :(

15

Montag, 8. September 2014, 06:09

Wisst ihr ob man eine Leopard Version 10.5.4. noch aktualisieren kann? Bevor ich mir so etwas zulege, wäre es gut dies zu Wissen.

nexusle

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Fachinformatiker (SI)

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. September 2014, 13:15

Bei Mac OS X gibt's da immer nur Detailverbesserungen. Mit neuen Features ist in der Regel bei "Minor"-Updates nicht zu rechnen. Ich habe leider kein Leopard mehr gefunden... :(

Suche aber noch weiter, keine Sorge...

nexusle

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Fachinformatiker (SI)

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. September 2014, 13:17

Lade Dir mal das MorphOS runter. Das kannste kostenlos testen!

http://www.morphos-team.net/downloads

Teste das mal und schau, ob's was für Dich ist. Das ist Amiga-Feeling pur ;) - hundertmal besser als ein Emulator

18

Donnerstag, 18. September 2014, 10:16

Habe jetzt eine Version. Fehlt nur noch die Zeit zum testen.

nexusle

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Fachinformatiker (SI)

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. September 2014, 11:01

Schön! Dann viel Spass damit ;)

---

Zurück zum Thema!

FS-UAE in der gestrigen Version hat zwei neue "Modelle" erhalten. "Amiga 4000/PPC" und "Amiga 4000/OS4". Mit letzterem Modell konfiguriert FS-UAE eine klassische AmigaOS 4 Maschine völlig selbständig! Nur noch Bootfloppy, HDD und CDROM gewählt und die Installation startet in wenigen Sekunden :D