Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amiga Dresden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Oktober 2017, 15:28

A600 Recap

Halli Hallo Hallöle,

da mich der Bot grad ausm channel gekickt hat, weil ich nen zu langen Text verfasst hab, schreib ichs halt für die Ewigkeit ins Forum! :-P

Hat irgendwer die benötigten Kondensatoren für ne Recap aktion am A600 rumliegen?

Hab mir son teil grad "ausversehen" auf Ebay geschossen... :whistling:
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:02

Nimm normale, bedrahtete Elkos. Diese sind einfach zu verarbeiten und halten dann ewig. Wer sein Netzteil stressen will, nimmt Kerkos. Kerko-Eigenschaften passen nicht zu diesen alten Boards. Selbst heutzutage werden Kerkos, im Wertebereich von Elkos, selten eingesetzt.
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Oktober 2017, 20:22

Ok, danke für die Info.
und reicht es da die smd becher elkos zu erstezen?
weil in diversen abhandlungen werden ja die normalen elkos (teilweise) auch genannt?
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:40

Nach meiner Erfahrung reicht es, die SMD-Elkos zu ersetzen. Die THTs scheinen,auch beim A600, ewig zu halten. Beachte aber: gerade beim A600 ist oft die Reinigung der Platine von der Elkolauge erforderlich. Es kommt da auch vor, dass Pads und/oder Leiter gefixt werden müssen.
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 086

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Oktober 2017, 07:23

Nimm bitten keine SMD-Elkos zum ersetzen der alten, denn auch die Neuen haben das Auslaufproblem in gleicher Weise. :(
Ich bevorzuge Subminiatur Standardelkos. Die haben die Gleiche Größe, aber ohne dieses Manko. :)
Genau, die großen Brummer kannst du drin lassen. Die halten ewig! ... nur beim CD32 sollte man da genaueres Augenmerk darauf legen, da die dort meist verpolt montiert wurden ... aua! :evil:

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 11:02

so, die kiste is angekomm... soweit so gut....

disaster :-(. hat jemand nen layoutplan von der bordrückseite?

da scheint mal was ausgelaufen zu sein und c42 is explodiert 8|

ach so is n Rev2D board mit aifgelötetem kick 37.350...
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 11:07

Board-Layouts hab ich auch keine.
Schaltpläne gibts für private Nutzung hier: http://www.amigawiki.de/doku.php?id=de:service:schematics
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 11:37

ok, dank CB1JCY, 0.33uF dat hilft schuma weiter...

muss dann nur mal durchklingeln, ob nur die leiterbahn betroffen is...
»Knarz1982« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20171012_105905222.jpg
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:31

sieht ja doof aus

Da hatte wohl Einer n falsch gepolten Tantalkonti eingebaut ?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand so DAU-mässig versucht hatte zu löten. :(
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:41

das is die Boardrückseite (also richtug unteres abschirmblech...)... da gabs wohl nen kurzen warum auch immer....

ist ein entkoppelkondensator über U42... was auch immer U42 sein soll...

eventuell jagen die ja im rudel! :D

drin rumgelötet hat in der kiste noch keiner... so wie die aussah war die auch die letzten 20 jahre aufm dachboden...

gekickt hatter aber noch! 8)
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:53

Klar ist das die Unterseite. U42 ist ein Bustreiber. Wenn der Konti 0,33µF hat, ist dass ein Blocker in der Betriebsspannung. C42 ?
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:59

jo, c42...

kann ich eigentlich statt 22uf auch 33uF nehmen hab keine 22uf da...
warscheinlich eher nicht wa :-D
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:23

Die 22µF (C324, C334) an den Audiobuchsen darfst Du nicht grösser machen. Das kann u.U. den Audio-OPV überlasten. Bei Verkleinerung, werden tiefe Frequenzen nicht ausreichend durchgelassen.
Andere 22µF beim A600 kannst Du gegen 33µF ersetzen.
Den C612 am 555 (reset) würde ich im Wert auch lassen, weil dieser zeitbestimmend ist.
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:55

danke, alles gut...
meine liebe frau hat mich zum bauteildealer gefahren!

kann momentan wegen 2fachem bänderriss net selber fahren...

:S
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 086

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 17:57

Oje, Sport? ... ist eh Mord! :D
Bessere dich mal fein!

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:06

nene, arbeit... is aber genauso schlimm wie sport!!

8)


Übrigens hat der patient überlebt und begrüsst mich mit ner diskette! :D


8) :D



danke @ all
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:02

Nicht gut ... dafür von mir Besserungswünsche...für das Wesen am Monitor ...
guuuut: dann gehts voran ... mit dem Gerät am Monitor ...

;) ;)
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Oktober 2017, 01:04

Es geht vorran, das Gotek is drin, 3d drucker und feile warn auch am werk...und weil sie noch rumlagen gabs auch noch 2 lüfter (in reihe) weil einer alleine war mir zu laut! :D
»Knarz1982« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20171015_230456777.jpg
  • IMG_20171015_223802085.jpg
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 398

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Oktober 2017, 01:23

Du hättest auch einen Lüfter mit 7Volt laufen lassen können ... Es gibt in diesem A600 eh wenig weg zu quirlen.
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Knarz1982

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

Wohnort: Zwickau

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Oktober 2017, 09:45

ja, NOCH gibts wenig wegzuquirlen...
allerdings wird der 68000 schon recht warm und der agnus auch...
"Wer ander´n eine Bratwurst brät, hat meist ein... Grill (häufig Holzkohle, manchmal aber auch elektro...)"