Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amiga Dresden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. März 2019, 11:21

Amiga 1200 (vorher A 500) - imago

Ich habe heute meinen Amiga 500 bekommen, keine Ahnung was ich damit anstellen soll ;) Evtl. wirklich eine Deko Ecke um ab und zu mal was zu spielen (eigentlich bin ich ja scharf auf einen A1200 ;) )...

Im Paket war auch ein Commodore 1084 Monitor, kaum bis gar nicht vergilbt. Die Abdeckung vorne ist erhalten und funktioniert auch. Der riecht etwas muffig, hier muss ich irgendwas machen.

Der Amiga 500 ist erwartungsgemäß vergilbt. Die Abdeckung des Expansions Ports an der Seite fehlt und die Trapdoor hält nicht (ich glaube das hab ich verbockt, als ich nach einer Turbokarte ausschau halten wollte).

Erster Funktionstest ist positiv. Habe nur ein paar Disketten eingeschoben. Bild ist gut, Laufwerk geht. Viel konnte ich noch nicht machen, habe keine Maus und Joysticks brauche ich auch noch (Helmut wird mir hier aushelfen).

Ich habe auch keine Ahnung welche Revision es ist, habe das Teil noch nicht aufgeschraubt (und auch keine Ahnung). Habe ein paar Fotos gemacht, ihr kennt euch sicher aus.

Falls ich mich dazu entscheide das alles zu behalten, dann könnte ich mir eine ACA500+ vorstellen. Ich verspreche mir hier einfach eine unkomplizierte Möglichkeit WHDLOAD Spiele zu starten (das war eigentlich der A1200 Plan). Als Alternative wäre ein Gotek Laufwerk interessant.





CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. März 2019, 21:22

Glückwunsch zum A500 und dem gut gut erhaltenen 1084. :thumbsup:

Einen A1200 wird der A500 so nicht ersetzen. Aber ACA500+ mit einer kleinen Turbokarte könnten da vieles kompensieren, mit dem Nachteil eines "Beiwagens" links am Rechner. Vorteil des A500 wäre die Kompatiblität zu einigen alten Diskettenspielen, wo AGA-Rechner/Rechner mit KS>1.3 nativ zurecht nicht kommen. WHDLoad kann da viele Spiele gerade biegen, aber eben nicht alle. ;)
Vieleicht läuft Dir auch noch ein A1200 zu. Dann könntest Du die ganze Palette der damaligen Programme nutzen.
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. März 2019, 12:42

Mit der ACA500+ funktioniert WHDload perfekt! Das kann ich sehr empfehlen.
Gotek ist aber auch cool, wenn man ein OLED Display + Drehregler dran macht! :)

... uh, is der gelb... hoffe du hast nich viel bezahlt!

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. März 2019, 12:59

Ich habe das Gerät heute mal aufgeschraubt. An sich habe ich den totalen Dreck erwartet, aber für meine Augen ist alles sauber. Habe vorher noch Mittel zum Reinigen und Druckluft in der Dose gekauft, brauchte ich gar nicht;)

Was meint ihr dazu? Zustand gut?









Hat jemand schon Gehäuse gebleicht, oder bekommt man hellere Sachen einfach zu kaufen? Oder einfach so lassen ;)

maikt

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Dürrröhrsdorf Dittersbach

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. März 2019, 13:11

Glückwunsch zum A500 :)

Ich habe bisher noch kein Gehäuse gebleicht, weil man oft liest, dass die gebleichten Gehäuse relativ schnell wieder gelb werden und man dann wieder bleichen muss. Für mich wäre das nix. Also würde ich sagen, entweder damit leben oder ein neues Gehäuse kaufen. Dazu lief vor „kurzem“ eine Indiegogo Kampagne und wenn die Gehäuse aus dieser Kampagne ausgeliefert wurden, soll es diese auch bei den bekannten Amiga Shops zu kaufen geben. Dann aber mit eingeschränkter Farbauswahl.

Siehe: https://www.indiegogo.com/projects/new-c…us/x/18885060#/

Wenn Du dann auch noch neue Tastenkappen haben möchtest, dann hättest Du jetzt die Chance bei der dazu aktuell laufenden Indiegogo Kampagne mitzumachen, die läuft noch 10 Tage:
https://www.indiegogo.com/projects/new-c…-2/x/18885060#/

Es kommt dann aber drauf an, von welchem Hersteller deine Tastatur ist (ausschließlich für Mitsumi Tastaturen). Die Kappen soll es dann später auch wieder in eingeschränkter Farbauswahl bei den Amiga Shops geben, das kann aber sicher noch eine Weile dauern.

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. März 2019, 08:55

Verdammt, du bist schuld! Ich brauche wohl bis September einen A1200 ;)

Ich lasse meinen A500 so wie er ist. Habe mir eben aus der IndieGOGO Kampagne das A1200 Gehäuse in CD32 Optik inkl. den Keycaps bestellt (dunkles Gehäuse, dunkle Tasten).
Evtl. gibt es bis September einen A500 mit 1084 zum Verkauf... wir werden sehen.


EDIT: Helmut macht mir einen A1200 fertig, ich glaube das ist eher was für mich. Den A500 übernimmt er (ja, ja ich hätte ihn gleich fragen sollen, er wohnt gleich um die Ecke) ;)

maikt

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Dürrröhrsdorf Dittersbach

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. März 2019, 22:21

Hehe, gute Entscheidung, da bin ich gerne Schuld :)

Das CD32 Gehäuse hab ich mir auch bestellt, das gefällt mir auch sehr gut :)

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2019, 10:30

Da hättste doch gleich n CD32 genommen! :D

Gibts die denn zu kaufen, oder sammeln die noch Geld?
Die schwarzen sind wirklich nett...

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. März 2019, 12:53

Bis Dienstag geht die Kampagne, meiner Meinung nach. Die Gehäuse gibt es noch, ich war Nummer 151, jetzt sind es 158 die gebastelt werden müssen ;)

Mit dem 1200 in dem Gehäuse werde ich schon glücklich werden, wenn nicht dann kommt ein Raspberry oder FPGA rein...

Holzroller

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: IT-Zeug

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. März 2019, 17:52

Hab mir auch gleich ein 1200er CD32-Style - Gehäuse bestellt... Obwohl ich eigentlich gar keinen Platz mehr hab... :whistling:

maikt

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Dürrröhrsdorf Dittersbach

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. März 2019, 19:15

Kann nicht schaden, wer weiß ob es die jemals wieder zu kaufen gibt, in einem Amiga Shop wird es die definitiv nicht geben. Aber die Carbon-Optik Version finde ich auch extrem cool :rolleyes:

CB1JCY

Hausmeister

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. Juni 2012

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. März 2019, 21:24

Fünfundzwanzig Jahre altes Board und fünfundzwanzig Tage altes Gehäuse... :?:
:( :(
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. März 2019, 08:07

Naja, besser, als in einem ranzigen vergilbten Gehäuse... ;)

maikt

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Dürrröhrsdorf Dittersbach

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. März 2019, 19:32

Und neue Boards gibt es ja inzwischen auch (DIY) :)

Helme

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 22. Juni 2012

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. April 2019, 23:34

Naja, besser, als in einem ranzigen vergilbten Gehäuse... ;)
Das Gehäuse ist nicht ranzig. Im Gegenteil, der Amiga 500 ist sehr gepflegt und funktioniert spitze.

Jochen

CEO & Abschnittsbevollmächtigter

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Nahe DD

Beruf: Web-, Datenbank- und Kartenheini

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. April 2019, 07:49

Dann muss da doch auch kein neues Gehäuse drum!?

Helme

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 22. Juni 2012

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. April 2019, 23:25

Jochen, der A1200 bekommt ein neues Gehäuse aus der Kickstarter-Kampagne, nicht der A500. Obwohl ich mir für den schon das transparente angedacht hatte.

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. April 2019, 14:34

Kleines Update:
Mein grüner Retro Salon nimmt langsam Gestalt an. Regal und Tisch sind drin, seit gestern schmückt ein A1200 (Danke an Helme) den Tisch. Ich muss erst einmal wieder reinkommen, der Anfang war schon schwer und es ging nichts ;)
Inzwischen klappen auch WHDLOAD Spiele und nach dem Verschwinden eines Joystick Päckchens (30,- eingebüßt) habe ich auch einen halbwegs funktionierenden Joystick bekommen.

Bildchen:




Amiga

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Wohnort: das Tor zur Sächsischen Schweiz

Beruf: unterbezahlt

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. April 2019, 19:24

na dann Glühstrumpf zum neuen alten Amiga.
wann kommt die PPC mit Grafikkarte rein? :D

Helme

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 22. Juni 2012

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 16. April 2019, 21:47

na dann Glühstrumpf zum neuen alten Amiga.
wann kommt die PPC mit Grafikkarte rein? :D
Tja, dann rücke beides mal raus! :D