Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Robotron PC1715 und Gotek
#1
Hier mal einigen nützliche Infos zu meinem neuer neuen Errungenschaft in Verbindung mit einem Gotek Floppyemulator:

Bearbeiten von Diskettenimages (nutzbar per Gotek Floppyemulator mit Fastfloppy):
Zum Öffnen der Images habe ich nun das gefunden und die ersten Schritte klappen schonmal: 
https://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/c...ketten_xp2 
(32Bit Version von Totalcommander für das Plugin nötig ... alle Daten hier auch im Anhang)

Bei Nutzung des Gotek am internen Port muss man nur die ID einstellen und braucht einen Adapter von 5,25" auf 3,5"-Anschluss.

Bei Nutzung am ext. Floppyport  muss man SCP meist noch anpassen, indem man INSTSCP aufruft, das System läd, dann die Floppyconfiguration anpasst und dann das ganze auf Diskette (zurück) schreibt "Save". Hier bitte 1024*5*S2 Format für 780kB (standard) Diskformat eintragen und die Floppynummer auch korrekt auf eine fortlaufende Nummer setzen.
Dies speichert die Anpassungen dann in den Systemstart der gleichen oder einer neuen (formatierten!) Diskette.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.pdf   Anleitung.pdf (Größe: 707,68 KB / Downloads: 128)
.zip   cpmimg.zip (Größe: 698,28 KB / Downloads: 89)
.zip   TC32Bit.zip (Größe: 5,33 MB / Downloads: 77)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste